Technische Daten

Farbmuster

Fotogalerien

Reinigung

Service

 

Natursteinteppich AGGLOSTONE

Synonyme: Marmorkieselboden, Quarzkieselboden, Colorkieselboden, Steinteppich, Kiesboden, Kieselsteinteppich, Granulatboden

TV-Beitrag unter: www.doit-tv.de

Spezialseiten: Autohäuser und Reisebüros

AGGLOSTONE - der dekorative Bodenbelag verleiht Ihrer Raumgestaltung das gewisse Ambiente.

 

 

 

AGGLOSTONE ist ein fugenloser, offenporiger, homogener Natursteinbelag. Bindemittel ist ein lösemittelfreies, ungefülltes und unpigmentiertes Epoxidharz. Zuschlagstoffe sind gerundete Quarzkiesel in Naturfarben bzw. gefärbt nach Farbkarte oder gerundete Marmorkiesel.

·      Einmal verlegt ist AGGLOSTONE  länger als 25 Jahre haltbar.

·      AGGLOSTONE zeichnet sich durch ein fußfreundliches Trittverhalten aus und ist trittschalldämmend.

·  Durch die offene Struktur ist AGGLOSTONE  staubbindend und allergikerfreundlich sowie sehr leicht mit einem kräftigen Staubsauger reinigbar.

·       AGGLOSTONE  ist frostbeständig und fußbodenheizungstauglich.

 

 

Vielfältige Einsatzgebiete:

· Verkaufsbereiche von Autohäusern, Boutiquen, Schmuck- und Uhrengeschäften, Reisebüros, Optikern, Apotheken, Bankfilialen und diversen weiteren Verkaufsbereichen

·      Eingangs- und gastronomische Bereiche von Freizeit- und Erlebnisstätten, Kinos, Solarien, Massagesalons, Umrandungen von Swimmingpools usw.

·       private Bereiche, Wohnräume, Treppen, Freizeiträume, Flure  

·      bei Fußböden mit hygienischen Anforderungen kann die Oberfläche porenverschliessend mit EP-Gel versiegelt  werden

 

Individuellen Einsatzgebieten sind fast keine Grenzen gesetzt!

 

Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

 

 

 

 

 

AGGLOSTONE  -

und d i e  N a t u r  liegt  Ihnen  zu  F ü ß e n

 

Impressum

Dipl.-Ing.
Siegfried Gebhardt
Eisenacher Straße 56
12629 Berlin

Telefon

Tel: (030) 561 24 15

Fax: (030) 306 44 310

Funk: 0163 / 753 71 16

E-Mail - Kontakt

info@ibgberlin.de

Internet

www.ibgberlin.de

 

Disclaimer: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert. Für alle Links auf dieser Homepage gilt: Ich distanziere  mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.  Sollten Teile dieser Website Rechte Dritter berühren, sollte ich, bevor eine kostenpflichtige Abmahnung erfolgt, auf eine mögliche Rechteverletzung aufmerksam gemacht werden. Eine Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung, Unterlassungserklärung o. ä. ohne vorherige Kontaktaufnahme unter o. g. Kommunikationsmöglichkeiten wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht   (§ 254 Abs. 2 BGB) als unbegründet zurückgewiesen.

 

Zuletzt geändert: 02 - 2010

© Siegfried Gebhardt; 2010